Die neue Kogge-Halle

Am 14. März 2017 wird die neue Ausstellung in der Kogge-Halle eröffnet. Schauen Sie doch vorbei! Ab 17:00 Uhr feiern wir die Neueröffnung mit dem Auftakt einer neuen Reihe von Podiumsdiskussionen der Leibniz-Forschungsmuseen. Die erste Ausgabe widmet sich dem Thema Das Schiff: Objekt – Symbol – Marke“: Museumsmacherinnen, Markenforscher und Mittelalterexperte diskutieren darüber, ab wann, warum und durch wen Objekte zu Symbolen und Marken werden. Teilnehmer/innen der Diskussion sind:
Kai-Uwe Hellmann (TU Berlin)
Matthias Puhle (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)
Patricia Rahemipour (Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin)
Ruth Schilling (Deutsches Schiffahrtsmuseum/Universität Bremen)

Dienstag, 14. März 2017, ab 17.00 Uhr im Vortragssaal des DSM.

One Reply to “Die neue Kogge-Halle”

  1. Hallo, muss man sich dafür anmelden, oder kommt einfach so rein?

Schreibe einen Kommentar