„Ich und mein Holz“

Einige von Ihnen kennen vielleicht das Lied „Holz“ von der Gruppe 257ers. Dieses Lied ist eine spaßige Hommage an das Material Holz, in der es auch als „bester Freund“ bezeichnet wird. Holz ist ein Material, das auch heute gerne noch verwendet wird. In den USA zum Beispiel sind viele Häuser aus Holz gebaut. Heutzutage gibt es natürlich stabilere Alternativen, die nicht so schnell Feuer fangen, wie zum Beispiel Stahl oder Beton. Dafür ist Holz jedoch ein natürliches und nachhaltiges Produkt. Zu Zeiten der „Bremer Kogge“ war es gewöhnlich, dass Schiffe aus Holz gebaut wurden.  Die „Bremer Kogge“ ist ein robustes Schiff, das rauen Winden und stürmischer See widerstehen sollte. Dicke Eichenplanken werden von Tausenden schmiedeeisernen Nägeln, Holznägeln und Bolzen zusammengehalten. Zum Abdichten wurde Moos in die Fugen gehämmert. Allein 45 Tonnen Holz wurden aus den Fluten der Weser geborgen, zusammen mit metallenen Laschen, Ösen und Werkzeugspitzen, einem eisernen Dolch sowie einem einzelnen Lederschuh. Wie bereits in einem vorherigen Beitrag geschrieben, bestand auch die Schiffstoilette der „Bremer Kogge“ aus Holz.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.